Maschinen mit Pylonen

Bessere Übersicht, höhere Aufschüttung, Mehr Erfolg

Maschinen mit Pylonen bedeuten Materialumschlag auf höchstem Niveau.

Pylone lassen sich ganz nach Kundenbedarf sowohl mit Standard-Unterwagen wie auch mit Heavy Duty Maschinen oder Raupenunterwagen kombinieren. Sie verbessern die Sichthöhe in Schredder oder Scheren, minimieren dank des verbesserten Überblicks die Kollissionsgefahr bei unübersichtlichen Platzverhältnissen, ermöglichen eine höhere Aufschüttung von Halden und optimieren die Kinematik beim Be- und Entladen von Schiffen mit hohen Bordwänden.

Die Vorteile der Fuchs® Maschinen mit Pylonen

Erhaben und für eindrucksvolle Einblicke.

Höhere Aufschüttung

Pylone ermöglichen eine höhere Aufschüttung von Halden.

Überragende Sichthöhe

Pylone verbessern die Sichthöhe in Schredder, Scheren etc. und minimieren dank des verbesserten Überblicks die Kollissionsgefahr.

Schiffe effizienter be- und entladen

Pylone optimieren die Kinematik beim Be- und Entladen von Schiffen mit hohen Bordwänden.

MHL380 XL

Hoch über der Hafenmauer

Details

MHL380 XL

Hoch über der Hafenmauer

  • XL in Leistung und Dimension: 78 Tonnen Dienstgewicht, 22 Meter maximale Ausladung
  • Schnell und exakt: Die Hochleistungshydraulik ermöglicht in Verbindung mit der feinfühligen Steuerung auch bei hohen Traglasten schnelle, ruckfreie und genau positionierbare Manöver.
  • Felsenfest: Extragroße Abstützteller und eine grundsolide Statik sind die Garanten für den sicheren Stand auch bei großer Belastung.
  • Gehobener Durchblick: Erhöhter Unterwagen, dadurch bis zu 8,5 Meter Sichthöhe; Glasboden in der Kabine ermöglicht optimale Sicht in Waggons.
  • Bitte einsteigen: Unkomplizierter Aufstieg über Stege und Plattformen, Kabine kann optional mit Schiebetür ausgestattet werden.
  • Abgesichert: Alle Laufstege und Aufstiegseinrichtungen sind von der Bau-Berufsgenossenschaft zertifiziert.
  • Komfort-Kabinenkonzept: Die ergonomische Einrichtung der klimatisierten Kabine, nützliche Ablagen, das übersichtliche Klartext-Display und die intuitive Joystick-Steuerung unterstützen ein ermüdungsfreies und sicheres Arbeiten.

MHL365

Überragender Arbeitsplatz

Details

MHL365

Überragender Arbeitsplatz

  • Top-Position: Zusätzlich zum 1,4 m hohen Pylon kann die Kabine um weitere 0,5 m nach oben versetzt werden, was beispielsweise beim Beschicken von Schrottscheren ideale Ein- und Überblicke bietet.
  • Bereit für Bestleistungen: Mit einem Dienstgewicht von 56 Tonnen und bis zu 18 m Arbeitsradius ist die MHL365 optimal geeignet für hohe Umschlagleistungen auf Schrottplätzen und Recyclinghöfen.
  • Breitbeinig aufgestellt: Der vergrößerte Unterwagen sorgt auch unter starken Belastungen für den soliden Stand. Weil es sich um den Standard-Unterwagen der nächstgrößeren Baureihe handelt, ist im Bedarfsfall die schnelle Ersatzteilversorgung kein Problem.
  • Praktische Aufbauhilfe: Durch die Lastösen am Oberwagen kann er nach modularem Transport des 1,4-m-Pylon mit Hilfe eines Krans zügig wieder auf den Unterwagen aufgesetzt werden.
  • Klappt bestens: Das auf Kundenwunsch ausklappbare und sichere Laufstegsystem (BG-zertifiziert) macht die Maschine nicht breiter. Damit ist sie auch bei beengten Platzverhältnissen problemlos zu manövrieren.
  • Gut im Griff: Mit der intuitiv bedienbaren Joystick-Lenkung lassen sich die Lademanöver schnell und dennoch mit viel Fingerspitzengefühl durchführen.

     

     

    MHL360

    Flinker Fuchs® am Kai

    Details

    MHL360

    Flinker Fuchs® am Kai

    • Dienstgewicht: 49 Tonnen
    • Kabine: Die Fahrerkabine lässt sich stufenlos hydraulisch hochfahren. Dank des 800 mm-Pylons werden Bordwände leicht überwunden und alle Bereich des Schiffes erreicht – auch wenn das Schiff beim Entladen aus dem Wasser kommt. Die Kabine ist durch Panzerglas optimal geschützt.
    • Ausladung: Gekröpfter Kastenausleger mit einer Länge von 18 m
    • Arbeitsradius: Ein Verfahren der Maschine ist durch den umfassenden Arbeitsradius von bis zu 36 m nur noch sehr selten nötig.
    • Mobilität: Der mobile Unterwagen mit Vollgummibereifung sorgt für eine hohe Flexibilität im Einsatz. Mobilität mit einer Geschwindigkeit von bis zu 15 km/h.
    • Arbeitssicherheit: Hohe Arbeitssicherheit beim Auf- und Abstieg sowie beim Zugang zur Wartungsplattform. Sämtliche Aufstiege sind ergonomisch angelegt und auf dem aktuellen Stand der Technik. Jeder Aufstieg wird maschinenspezifisch von der BG-Bau geprüft.
    • Maschinenoptionen: Größerer Unterwagen der MHL380-Klasse. Pylon von 0,8 m bis 1,4 m Höhe, XL-Raupenunterwagen mit einer Oberwagenhöhe von bis zu 5 m. Optional auch mit Elektroantrieb lieferbar.

    MHL350

    Einstieg in den Aufstieg

    Details

    MHL350

    Einstieg in den Aufstieg

    • Hochgestellt: Zwischen Unter- und Oberwagen ist ein Pylon eingebaut, der das Arbeiten mit einer Sichthöhe von 6,5 m ermöglicht. Beim Beschicken von Schrottscheren oder Behältern mit hohen Wänden hat der Fahrer ein verbessertes Blickfeld.
    • Überflieger: Die Umschlaggüter können beim Transport weiter nach oben geholt und über Hindernisse hinweg geschwenkt werden. Auch wird das Limit bei der Stapelhöhe entsprechend heraufgesetzt.
    • Clevere Kinematik: Durch die erhöhte Position des Oberwagens kann der Ausleger weiter als bei der Standardmaschine abgelassen werden – das kommt der Kinematik zugute.
    • Bewährte Features: Die Leistungsdaten – 34 Tonnen Dienstgewicht, 16 m Ausladung – entsprechen dem Serienmodell MHL350. Auch die legendäre Robustheit und Langlebigkeit wird im Sondermodell gleichermaßen verkörpert.
    • Passt für viele: Die Aufrüstung des Serienmodells mit Pylon stimmt die MHL350 optimal auf besondere Anforderungen ab. Daher ist diese Variante in vielen Schrott- und Recyclingbetrieben auf der ganzen Welt im Einsatz.