Stationäre Maschinen

Stabile Leistung, minimale Kosten

Effizient, robust und zuverlässig.


Wenn die Lademaschine an einem festen Standort zum Einsatz kommen soll, kann der stationäre Aufbau auf einem Stahl- oder Betonfundament eine sinnvolle Variante sein. Dank der soliden Verankerung kann die Maschine weitaus höher belastet werden als eine mobile Lademaschine. Überdies entfallen die Kosten für den Unterwagen. Gerade bei stationären Maschinen bietet sich im Rahmen der Modifizierung im Application Center die Ausrüstung mit einem emissionsfreien Elektromotor an.

Die Vorteile der stationären Fuchs Maschinen

Ein Standpunkt. Viele Einsatzmöglichkeiten.

Kein Unterwagen, keine Kosten

Die Kosten für den Unterwagen entfallen komplett.

Schwere Lasten 

Dank der soliden Verankerung kann die Maschine weitaus höher belastet werden.

Emissionsfreier Elektromotor

Bei stationären Maschinen bietet sich im Rahmen der Modifizierung im Application Center die Ausrüstung mit einem emissionsfreien Elektromotor an.

AHL320

Mobiles Duo bietet Flexibilität und Vielseitigkeit

Details

AHL320

Mobiles Duo bietet Flexibilität und Vielseitigkeit

  • Dienstgewicht: ca. 17 Tonnen
  • Kabine: Die Fahrerkabine lässt sich stufenlos hydraulisch hochfahren. Sie erfüllt alle Anforderungen an moderne Sicherheitsbestimmungen und ist mit Panzerglas ausgestattet – um dem Maschinenbediener maximalen Schutz zu garantieren.
  • Ausladung: Die Maschine verfügt mit einem geraden Kastenausleger – mit einer Länge von 4,7 m und einem 3,7 m Ladestiel – über eine Ausladung von 8,5 m.
  • Mobilität: Mit dem Wechselrahmen lässt sich die AHL320 schnell und einfach auf dem LKW anbringen, sodass ein schneller Transport ermöglicht wird.
  • Unterwagen: Im Stand-Alone-Betrieb (ohne Ankopplung an LKW) sitzt die Maschine auf einem 4-Punkt-Untergestell. Die hydraulisch teleskopierbare Abstützung mit einer Fläche von 4,8 × 4,8 m sorgt auch bei maximaler Ausladung für eine gleichmäßige Stabilität in alle Richtungen.
  • Anbauwerkzeug: Eine 9 kW Generatoranlage mit einer 950 mm Magnetplatte oder ein Kinshofer Mehrschalengreifer P22V-450-5-T mit 450 l Fassungsvermögen stehen zur Auswahl und können für den Transport direkt an LKW / Maschine montiert werden.

AHL380

Hochseetauglich

Details

AHL380

Hochseetauglich

  • Maritime Einsatzpower: Die Maschine ist bei einem Dienstgewicht von 44 Tonnen mit einer gekröpften 22 m-Ladeausrüstung ausgestattet.
  • Schiff und Schiene: Hier geht beides – denn die Lademaschine fährt auf einem Schienenportal über den kompletten Laderaum Bedienungsfreundlich: Alle Funktionen inkl. Unterwagen werden zentral von der Kabine aus gesteuert.
  • Anpassungsfähig: Je nach transportiertem Material kann ein Zweischalengreifer mit 6,0 m3 Fassungsvermögen oder ein Mehrschalengreifer zum Einsatz kommen.
  • Seetüchtig: Für maximale Korrosionsfestigkeit verfügt die Maschine über Edelstahl-Hydraulikleitungen und eine Rundum-Seewasserlackierung.
  • Nicht angreifbar: Durch die starre Montage der Kabine reduzieren sich salzwasserempfindliche Bauteileflächen.
  • Optimaler Überblick: Die Kabine ist um jeweils 1,5 Meter erhöht und nach vorne versetzt, so herrscht immer ideale Sicht auf das Schiff und Einsicht in die Laderäume.
  • Sicher und zugänglich: Praktische Aufstiege und Laufstege vereinfachen unabhängig von der aktuellen Position die Bedienung, sowie Service- und Wartungsarbeiten an der Maschine.

     

     

    AHL850

    Energiegeladener Umschlagstandort

    Details

    AHL850

    Energiegeladener Umschlagstandort

    • Sauberes Kraftpaket: 35,0 t Dienstgewicht, leistungsstarker Elektromotor mit 132 kW für den hydraulischen Hauptantrieb.
    • Große Mengen spielend im Griff: 15 m Kastenausleger mit fassungsstarkem 2.200-Liter-Zweischalen-Greifer (optional auch mit geradem oder gekröpftem Ausleger).
    • In der Ruhe liegt die Kraft: Extrem vibrationsarmer und leiser Lauf dank optimaler Abstimmung von Elektroantrieb und Hydraulik
    • Standfest und dennoch flexibel: 4-Punkt-Befestigung am Unterbau mit zusätzlichen Betongewichten, problemloses Versetzen mit Kran möglich.
    • Gut geschützt: Jeder Abstützteller ist mit einem Dämpfungselement ausgerüstet, um Schäden an der Stahlbaukonstruktion durch Stöße sowie Schwingungsübertragungen zu vermeiden.
    • Durchdachtes Konzept: Optimale Verfügbarkeit von Ersatzteilen durch Verwendung von Serienkomponenten aus dem mobilen Diesel-Serienmodell MHL350.
    • Effizient auch bei den Kosten: Niedrige Betriebskosten durch den Einsatz des Hauptmotors ausschließlich für die Hydraulik und separate Zuschaltung von weiteren Funktionen.
    • Exzellente Ergonomie: Joystick-Bedienung ermöglicht optimale Sicht und sicheres Arbeiten.

    AHL860

    Effizienter Elektromotor spart Zeit und Kosten

    Details

    AHL860

    Effizienter Elektromotor spart Zeit und Kosten

    • Dienstgewicht: 44,5 Tonnen
    • Motor: Der effiziente Elektromotor sorgt mit 160 kW bei 1.500 U/min nicht nur für minimale Verbrauchskosten, sondern dank besonderer Wartungsfreundlichkeit auch für hohe Einsparungen beim Service.
    • Kabine: Die Fahrerkabine lässt sich stufenlos hydraulisch hoch- und bis auf 2,2 m vorfahren. Sie bietet mit insgesamt 6,1 m Sichthöhe eine optimale Sicht auf das Arbeitsumfeld. Dadurch ist ein sicheres und schnelles Arbeiten möglich.
    • Ausladung: Gerader Ausleger mit einer maximalen Länge von 18 m.
    • Arbeitsradius: Gigantischer Arbeitsradius von bis zu 36 m.
    • Unterwagen: Hier wird der bewährte MHL360-Unterwagen – ohne Fahrantrieb, Hydraulik und Achsen – eingesetzt und stattdessen mit Betonballast ausgestattet. Zusammen mit den vier kräftigen Abstützpratzen, die in speziellen Schuhen mit elastischen Dämpfungselementen am Boden fixiert werden, sorgt der Unterwagen auch bei maximaler Ausladung für höchste Stabilität.
    • Unterbaukonzept: Besonderes Merkmal dieses Unterbaukonzepts ist die flexible Einsatzmöglichkeit. Die komplette Maschine kann mit sehr geringem Aufwand auf eine andere Arbeitsposition versetzt werden, ohne dass man Arbeiten am Fundament oder Untergrund vornehmen muss. Es handelt sich hier um eine selbst stehende Lösung.
    • Leise und sauber: Keine Abgase, minimale Geräusch- und Wärmeentwicklung – das sind überzeugende Merkmale für den Einsatz in der Halle oder in der Nähe von Wohngebieten.